WDVS Sockelputz 435

Einbettmörtel Sockelbereich

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Lange Offenzeit
  • Kann gefilzt werden
Art.-Nr.Verpackungsartkg/EHEH/Pal.Körnung
2000577404Sack25 kg/EH40 EH/Pal.0-1,5 mm

Technische Dokumente

TM WDVS Sockelputz 435 Einbettmörtel Sockelbereich de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
701 KB
DOP WDVS Sockelputz 435 Einbettmörtel Sockelbereich de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
113 KB
SDB WDVS Sockelputz 435 Einbettmörtel Sockelbereich de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

409 KB
CE WDVS Sockelputz 435 Einbettmörtel Sockelbereich de

CE-Kennzeichnung

pdf
71 KB

Produktvorteile

Sehr gute Verarbeitung

Lange Offenzeit

Kann gefilzt werden

Hoch wasserdampfdurchlässig

Hydrophobiert

Maschinell verarbeitbar

Lösemittelfrei

Ohne Filmkonservierung

Naturweiss

Produktbeschreibung

Als dekorative Endbeschichtung im Sockelbereich kann der WDVS Sockelputz 435 als Strukturkorn im Verhältnis 2:1 Teile mit dem GreoFlex OptiFlex 2K gemischt werden.

Zusammensetzung

  • Portlandzement
  • Mineralische Füllstoffe (Körnung 0–1,5 mm)
  • Abgestimmte Zusätze
  • Hydrophobierungsmittel

Verarbeitungshinweise

Gebäude Wand aussen/innen
Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
Max. 1:4 mit Wasser verdünnen
Mit der Traufel aufziehen
Witterungsgeschützt 9 Monate lagerfähig
Vor dem Gebrauch aufrühren
Das technische Merkblatt ist zu beachten
Topf-/Verarbeitungszeit 90 min

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik

Ausgezeichnete Qualität

Persönliche Beratung