Denkmalschutz – Erhalt von Kulturgütern

Baukultur bewahren

Der Erhalt unserer Baukultur ist von höchster Bedeutung für unsere Gesellschaft. Oberstes Ziel ist es, alte Bauformen und historische Gebäudetypen zu erhalten. Die Denkmalpflege nimmt sich solcher Bauwerke an und achtet mit Liebe zum Detail auf die Bewahrung der gewachsenen Bausubstanz. Alters- und Nutzungsspuren sollen ablesbar bleiben, wobei aber gleichzeitig der Instandsetzungs- und Unterhaltaufwand zu minimieren ist. Nicht die Rekonstruktion, sondern die Erhaltung der historischen Substanz steht im Vordergrund des denkmalpflegerischen Bemühens.

Eine Sanierung erfolgt immer als geprüfter Einzelfall nach den Vorgaben der jeweils zuständigen kantonalen Denkmalpflege bzw. in Absprache mit ihr. Hier können u.U. auch Ausnahmen von den aktuellen Bestimmungen des Energiegesetz (EnG) gemacht werden. Der Erfolg der Erhaltungsmassnahmen hängt nicht alleine von der handwerklichen Kunst, sondern auch von der Verwendung geeigneter Baustoffe ab. GREUTOL bietet Denkmalpflegenden eine umfassende Palette an historisch nachempfundenen Mörteln und Unterputzen, Oberputzen sowie Anstrichprodukten. Unser Ziel ist es, mit Fachkompetenz und geeigneten Baumaterialien den Denkmalschutz zu begleiten und damit einen Beitrag zum Erhalt von Kulturgütern für die Nachwelt zu leisten.

Rajasil Saniersystem

Rajasil Sanierputz SP4 ist ein sulfatbeständiger Sanierputz nach WTA für salzbelastete Untergründe
im Innen- und Aussenbereich. Er ist in Schichtdicken von 2 bis 4 cm ein- oder zweilagig verarbeitbar.

 

Teaser historische Putze, Sanierputze und Sockel im Denkmal

Verputzsystem Risssanierung

Baukultur bewahren

Historische Putze

Denkmalschutz

Der Mensch ist sensibler geworden und achtet mehr auf ein gesundes Leben. Darum wurden Kalkputze in den letzten Jahren immer beliebter. Vor allem auch bei der Sanierung denkmalgeschützter Bauten.

IMG_0991_2.jpg

Besondere Anforderungen

Sanierputz und Denkmalpflege

Historisch

Moderne Sanierputze sind grundsätzlich für feuchte und salzhaltige Mauerwerke geeignet. Greutol geht dabei auf die speziellen Anforderungen der Denkmalpflege ein.

Sockelabschluss.jpg

Abdichtungsmassnahmen

Sockelabdichtung

Denkmalschutz

Im Sockelbereich sind immer spezielle Abdichtungsmassnahmen erforderlich, um spätere bauphysikalische oder optische Mängel zu vermeiden. Dies gilt auch bei der Sanierung denkmalgeschützter Bauten.

Seite wird geladen...